Online Spaziergang durch den KinderWald (Juli 2021)

Im KinderWald erleben unsere Kinder hautnah die jahreszeitlichen Veränderungen in der Natur mit – das lässt eine intensive Beziehung zwischen Kind und Natur wachsen. Begleitet werden die Kinder bei ihren Erfahrungen, in ihrer ganzheitlichen Entwicklung und auch in Konfliktsituationen empathisch und individuell. Achtsam, gleichwürdig, im Hier und Jetzt: Unsere Haltung orientiert sich an den Konzepten von Maria Montessori, Emmi Pikler, M. und R. Wild.
Wir freuen uns, euch durch Fotos und Erzählungen Einblicke in den KinderWald geben zu können:

Mittwoch, 7. Juli 2021
20:30 Uhr
via MS Teams

und bitten um eure Anmeldung über anmeldung@kinderwald.at. Den Teilnahme-Link für das MS Teams-Meeting bekommt ihr dann zeitgerecht zugeschickt.

KleinKinderWald – Frühling/Sommer 2021

Bald können wir euch beim KleinKinderWald begrüßen – unserer Wald- und Naturgruppe für Kinder von ca. 1 – 3 Jahren.
In einer sorgfältig vorbereiteten Umgebung inmitten unseres Wald- und Wiesengrundstücks können die Kinder ihre Beziehung zur Natur vertiefen und auf Entdeckungsreise gehen.

Nähere Informationen findet ihr hier.

Auf eure baldige Anmeldung freuen wir uns!
Euer (Klein)KinderWald-Team

Online Spaziergang durch den KinderWald (Mai 2021)

Achtsame, empathische Entwicklungsbegleitung in allen Situationen – im Einklang mit der Natur.
Achtsam, gleichwürdig, im Hier und Jetzt: Unsere Haltung orientiert sich an den Konzepten von Maria Montessori, Emmi Pikler, M. und R. Wild.
Spricht dich das an?

Lerne die Waldkindergruppe KinderWald näher kennen, durch Erzählungen und Fotos bei unserem

Online Spaziergang durch den KinderWald
19. Mai 2021 um 20:30 Uhr
über MS Teams

Nach deiner Anmeldung (anmeldung@kinderwald.at) erhältst du den Teilnahme-Link.

Wir freuen uns auf dich!

Online Spaziergang durch den KinderWald (April 2021)

Im KinderWald leben wir eine reformpädagogische, achtsame, empathische und zugewandte Haltung. Wir begleiten die Kinder individuell in ihrer Entwicklung und antworten durch unser Dasein und eine sorgfältig vorbereitete Umgebung auf ihre Entwicklungsbedürfnisse.

Mache dir selbst ein Bild von unserem Tun und vom Alltag in der Waldkindergruppe für Kinder von ca. 3 bis 6 Jahren. Gern lassen wir dich durch Fotos und Erzählungen teilhaben und beantworten Fragen.

Infos und Anmeldung über anmeldung@kinderwald.at
Dienstag, 13. April 2021 um 20:30 über MS Teams

Online Spaziergang durch den KinderWald

Spaziere mit uns durch den KinderWald!

Fotos und Erzählungen geben Einblicke in den Alltag unserer Waldkindergruppe und unsere achtsame Arbeit mit Kind und Natur, eure Fragen finden Antworten.
Dieser Spaziergang findet online statt, doch sobald es die Rahmenbedingungen möglich machen, laden wir gerne wieder zu einer Infoveranstaltung vor Ort ein. 🙂
Für eine bessere Organisation bitten wir um deine Anmeldung unter anmeldung@kinderwald.at
Den Link zur Teilnahme am Teams-Meeting für den 25.02.2021 um 20:30 senden wir dir vorab zu.

Auf bald im Wald!

Freie Plätze im Kinderwald ab Herbst 2020

Wir freuen uns, ab Herbst 2020 wieder neue Kinder und ihre Familien im Kinderwald aufnehmen zu können.

Aufgrund der aktuellen Lage bieten wir Onlinevorträge an, um allen Interessierten den Kinderwald und das Konzept näher vorzustellen.

Details und Anmeldung befinden sich hier.

Auch zum KleinKinderWald (Eltern-Kind-Gruppe für ca. 1.5- bis 3-jährige) gibt es einen Onlinevortag. Informationen und Anmeldung hier.

Weiters sind wir auch per E-Mail zu erreichen.

Hurra, Rusty war da!

Bericht von Conny (Kinderwald-Mama):

Schon das zweite mal durfte der Therapiebegleithund Rusty die Kinder im Kinderwald besuchen, fühlte sich schon an, als würde er dazu gehören.

Wo die jüngeren Kinder noch langsam und recht strukturiert in das Regelsystem eingeführt wurden, durften die älteren Kinder schon frei und kindzentriert mit ihm arbeiten.

Von Leckerli verstecken, Kommandos üben oder einfach nur spielenspielenspielen war alles dabei – manche sind dabei auch weit über ihre Grenzen hinaus und haben ihre Ängste bewältigt!

Der Wissenstand der Kinder über das Thema Hund hat sich immens erweitert…

…denn liebe Erwachsene wisst IHR warum sich ein Hund über die Lefzen schleckt, warum Frauchen manchmal mit dem Clicker klickt oder warum es unhöflich ist, wenn man einem Hund in die Augen sieht? Seht ihr! Fragt doch die lieben Hundeprofi-Kinderlein!

Spaß beseite – das spannenste für mich war, das Wissen, dass sich Kinder das ganze Jahr über behalten haben! (Zeitspanne zwischen erstem und zweitem Besuch: Frühjahr 2017 – Frühjahr 2018) An manche Fakten haben sie sich bis ins kleinste Detail erinnert, sodass mehrfache Wiederholungen naheliegend wären. Die waren aber nicht da.

Für mich ein kleiner Phone Number Trace , feiner Beweis, wie tief sich Wissen durch tiergestützte Pädagogik hirnorganisch verankert und wie sinnvoll vermehrter Einsatz von Hunden in Kindergärten und Schulen Sinn machen würde!

In diesem Sinne – ein fröhliches Wau und liebe Grüße,

Conny (der aufrechte Part des Therapiebegleithundeteams)