Herzlich willkommen im neuen KinderWald-Jahr!!!

Herzlich Willkommen!

 

Seit 3. 09. 2012 können wir stolz und voll Freude in unserem Kalender eintragen

Beginn des zweiten KinderWald-Jahres“!

Wir starteten mit sonnigem Herbstwetter in unser neues Jahr. Vieles blieb beim Alten – Einiges ist neu.

Bei den Betreuerinnen: Gerti und Elli bilden unser neues Team, das gleichzeitig die werdende Mama und „Ursprungsbetreuerin“Lisa vertritt!

Gerti und Elli

Bei den Kindern: Last –  but surely!  not  least starten vier! neue, die Gruppe bereichernde Kinder  in die zweite Runde. Wir freuen uns auf eine schöne gemeinsame Zeit mit Gustavo, Mia, Jonas, Helena und ihren Familien 🙂

 

Im Rahmen unseres kleinen familiären Willkommensfestes begrüßen wir noch einmal recht herzlich unsere neuen Kinder. Das Fest wurde bewusst im kleinen Rahmen gehalten, da wir die Zeit und den Raum für gegenseitigen Austausch nutzen wollten. Bei kulinarischen Köstlichkeiten des Buffets – koordiniert und vorbereitet von unseren „Ursprungsfamilien“, war neben Geschichten, Tanzen und freiem Spiel ein gemütlicher Rahmen geschaffen, mit allen anwesenden Personen  ins Plaudern zu kommen.

Magdalenas fünfter Apfel 😉

Den Eltern wurde die Zeit gegeben, mit ihren Kindern im Wald zu erspüren, welche guten Wünsche sie ihrem wertvollsten Schatz  für die Zeit im Wald mitgeben möchten. Die guten Wünsche wurden auf einem temporären „Wünschebaum“ angebracht, der auch die Mitte für unseren beliebten aus dem Mittelalter stammenden Kreistanz darstellte.

Wunschbaum

Wunschbaum

Die persönlichen Wünsche werden auf bunte Stofffähnchen geschrieben, die unsere „Gute-Wünsche-Wimpelkette“ im Bauwagen verlängern. Dieses vielleicht unscheinbar wirkende Stück Stoff gibt  vielleicht gerade zu Beginn den Kindern ein Stück „von Mama und Papa“ mit in den Wald. Diese wird immer länger und lässt erspüren, wie groß die Gemeinschaft KinderWald bereits ist. Schön, dass das so ist. 🙂

 

Nachdem die Sonne sich hinter den Bäumen versteckte, wurde es etwas kühl. Doch das hielt die wetter- und witterungsbeständigen Kinder nicht davon ab, in der Natur herum zu tollen. Sie liefen die Wiese  rauf und runter, spielten mit unserem Jüngsten in der Mitte das Willkommensritual mit Durchzug durch den Sonnenblumentorbogen nach und sangen improvisierte Willkommenslieder. Unbeschwert, glücklich und frei.

Immer wenn ein weiterer Moment durch die Linse der Kamera festgehalten wurde, dachte ich: „wie kann ich diesen Moment in Worte fassen,  sodass der/die  LeserIn die Stimmung nachempfinden kann…?“ … die Situationen einzufangen und in Bildern darzustellen gelingt zwar, doch die Gefühle die dabei entstehen, können „nur“ gespürt werden. Ich entschloss mich dazu,  den Text kurz zu halten und die Bilder sprechen zu lassen.

Viel Freude im neuen Jahr wünschen die BetreuerInnen und

GründerInnen des KinderWaldes !

 

Sonnentorbogen

 

 

 

 

 

Unser Tanz

 

Magdalenas vierter Apfel und nochmal tanzen 🙂

 

 

 

 

So schön war der Tanz

 

Abendstimmung

 

 

...aber jetzt geh´n wir heim, einverstanden ?

Birgit Laister (Mutter, Mitgründerin und Betreuerin)
im Namen von ELEMENTA – Verein für selbstbestimmte Persönlichkeitsentwicklung

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.