was/wie/wann

Wir laden Euch/Sie herzlich zum „KleinKinderWald“ am Bachlberg in Urfahr ein!Das ist sozusagen der „kleine Bruder“ unseres KinderWaldes. Er verbindet eine „Pädagogik vom Kinde aus“ mit der Möglichkeit des frühen Beziehungsaufbaues zu Wald und Natur.

Sommerblock: Mai bis Juli

Herbstblock: September bis November

bei Interesse bitte e-mail an  birgit.blochberger@me.com

Spezifika und Ziele

  • Ein Angebot für Kinder von 1,5 – max. 3 Jahren in Elternbegleitung
  • 1x wöchentlich
  • bedarfsorientierte pädagogische Reflexions-/Beratungsgespräche
  • Impulse zum Umgang mit dem Kind und sich selbst
  • Kinder und Eltern: Erleben von selbstbestimmter, interessensgeleiteter und bedürfnis-orientierter Eigenaktivität der Kinder in der Natur.
  • „Naturspielgruppe“ ohne Anleitung. Im Vordergrund steht, die Kinder den Platz, seine Angebote und ihre eigenen Möglichkeiten entdecken zu lassen und sie dabei respektvoll zu begleiten. Aufbauend auf Erkenntnissen von u.a. M. Montessori, E. Pikler, M.&R. Wild.
  • Erleben von nicht-direktiver, wertschätzender Begleitung durch die Erwachsenen.
  • Eintauchen der Kinder in der von uns und von der Natur „vorbereiteten“ Umgebung: Wir bieten primär „Werkzeuge“ und Sammelgegenstände an sowie Sand- und Erdplatz, eine Wald- bzw. Gatschküche, Holz in verschiedenen Längen/Arten, Balancierstämme etc.
  • Eltern: Auseinandersetzung mit der pädagogischen Haltung.
  • Erhaltung und Stärkung des Naturbezugs von Kindern und Eltern.
  • Vertraut werden mit dem Waldplatz (als gute Voraussetzung für die Teilnahme am KinderWald).
  • Kennenlernen gleichgesinnter Eltern!

 

 

 

 

 

In Kooperation mit EKIZrund:um (Kinderfreunde) 

Bei Anmeldung erhalten Sie Informationen zu Ort, Anreise, Treffpunkt und Ausrüstung.